Geländer Vorschriften Privat

Geländer Vorschriften privat: Bestellen Sie online Ihr Qualitäts-Geländer!

Sie kennen die Geländer Vorschriften privat nicht in der Schweiz? Wir von Geländer Swiss kümmern uns um Ihre Belange und Anfragen. Kaufen Sie ein Qualitäts-Geländer für Ihren privaten Bereich. Kombinieren Sie gerne mit Glas, Klar- oder Milchglas, oder anderen Materialien und lernen Sie die Geländer Vorschriften privat kennen. Wir helfen Ihnen dabei!

Geländer Vorschriften privat und Geländer nach Mass!

Bei uns werden Sie bezüglich der Geländer Vorschriften privat optimal beraten. Aber nicht nur das, Sie können auch Ihr Geländer nach Mass kaufen. Unsere Geländer Fachberatung, Herr F. Kurt, Diplom Ing. Architekt und Frau O. Gencer, Bachelor of Engineering, stehen Ihnen per Live-Chat, E-Mail, am Telefon oder persönlich vor Ort zur Verfügung. Klären Sie alle Fragen und kaufen Sie bei uns Ihr Geländer nach Mass.

Geländer Vorschriften privat: Rundum wohl fühlen!

Mit unseren Geländern können Sie sich rundum wohl fühlen. ES werden neue Lebensräume geschaffen und wir erarbeiten nach den Geländer Vorschriften privat Ihr individuelles Konzept für Ihr Geländer aus. Von der ersten Idee, den Geländer Vorschriften privat über Ihre baulichen Gegebenheiten vor Ort: Alles wird individuell gesehen. Es entsteht dann ein massgeschneidertes Konzept, eine Lösung, die auf Sie zugeschnitten ist. Alles fügt sich ganz nach Ihren Wünsche ein in die Umgebung und beim Wohnkomfort werden neue Massstäbe gesetzt mit unserem Know-how.

Welche Normen gelten in der Schweiz bei Geländern?

Sie können bei uns im Shop gelaender-swiss.ch Anbaubalkone, Geländer und Französische Balkone bestellen. Die Normen, die in der Schweiz gelten, erklären wir Ihnen genau. Die Geländer Vorschriften privat sind nach den SIA Richtlinien konzipiert. Das ist der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein. Er sieht zu, dass privat möglichst sicher gebaut wird. Auch die Geometrie der Geländer spielt hier eine wichtige Rolle und ist nach der Norm SIA 358 festgelegt. Die Statik der Geländer ist nach der Norm SIA 261 aufgestellt. Sie können sich bei der BFU (Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Schweiz) die Fachbroschüre holen, bei der alles über „Geländer und Brüstungen“ zusammengetragen ist. Wir selbst stehen Ihnen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite und möchten, dass alle Geländer Vorschriften privat bei der Montage eingehalten werden.

Welche Geländergeometrien sind in der Schweiz unzulässig?

Es können immer Kinder bei einem Geländer auftauchen und daher muss die Geometrie der Geländer auch bei den Geländer Vorschriften privat festgelegt und sichergestellt sein. Die Norm SIA 358 definiert hierzu die Mindestvorgaben zur Geometrie von Geländern in der Schweiz. Horizontal gespannte Drähte, horizontale Traversen und auch Halterungen sind bekletterbar. Daher muss das Beklettern durch geeignete Massnahmen erschwert und verhindert werden. Wir können Ihnen im Support genau die Geländer Vorschriften privat erklären. Eine zusätzliche Glasverkleidung kann beispielsweise hier helfen. Gemäss dem BFU und AM-Suisse sind nach innen versetzte Handläufe nicht zulässig, da diese immer bekletterbar wären. Auch uns geht die Sicherheit für Ihre Kinder immer vor und wir wollen, dass Sie über unsere Fachberater immer auf dem Laufenden sind, was die aktuellen Geländer Vorschriften privat angeht. Besprechen Sie die Details mit unserem Service per Live-Chat, Telefon oder auch E-Mail. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres neuen, sicheren Geländers.